Abschmink-Pads DIY

Ich bin noch längst nicht so weit, dass ich von mir sagen kann, dass ich ein nachhaltiges Leben führe! Aber das Bewusstsein und der Wunsch danach ist da und sehr groß und ich probiere dies Stück für Stück in unseren Alltag zu integrieren. Dies fängt bei plastikfreien Einkäufen an, den Wasserhahn nicht unnötig laufen zu lassen, eigene Lebensmittel anzubauen und zu verarbeiten oder auch Naturkosmetik zu verwenden. Dies ist nur eine kleine Auflistung und ich könnte auch noch mehr dazu schreiben, aber dann kommt mein kleines DIY zum Thema Nachhaltigkeit doch zu kurz und ich möchte es dir unbedingt vorstellen, damit du gleich selbst loslegen kannst!

Bei mir im Bad liegen in der Schublade immerzu Stapel an Wattepads. Ich verwende sie morgens und abends und der Mülleimer füllt sich dadurch unfassbar schnell mit diesen weißen kleinen Tellerchen! Auch wenn ich bereits zu Bio-Pads aus der Drogerie gewechselt bin, hat es sich immer noch nicht gut angefühlt.

Also wollte ich wissen, ob ich mir nicht selbst wiederverwendbare Pads herstellen kann und dabei bin ich auf eine ganz schöne und simple Anleitung gestoßen.

Nach diesem Video habe ich mir nun eine ganze Menge an eigenen Pads gehäkelt, die nicht nur schön im Bad aussehen, sondern auch ganz weich und wunderbar in der Anwendung sind. Ich kann die Pads bei 60 Grad waschen, trocken und direkt wiederverwenden!

Ich hoffe, ich konnte dich mit diesem Beitrag abholen und freue mich von Herzen, wenn du nun auch die Häkelnadel schwingst!