Himbeer-Mojito

Wir haben heute 29 Grad und es fühlt sich schon an wie 40! Da gibt es doch nichts schöneres, als in der Hand ein eiskaltes, spritziges Getränk zu genießen. Unser Kühlschrank gab leider kaum Zutaten her, daher experimentierte ich ein wenig herum und es entstand dieser super frische und fruchtige Cocktail!

Du brauchst für 2 Gläser:

1 Bund Minze

1 Bio Limette

150g Himbeeren (es funktioniert auch mit Tiefgefrorenen)

2 EL Agavensirup

300ml Mineralwasser

Eiswürfel

Wasche zuerst die Himbeeren und püriere anschließend die Hälfte davon. Streiche dann die pürierte Masse durch ein Sieb und fange die Kernfreie Himbeercreme in einer Schale auf.

Nun wird die Minze ebenfalls gewaschen. Dann zupft du dir eine Hand voll Blätter ab. Schneide die Limette bis zur Hälfte in feine Scheiben. die andere Hälfte wird ausgepresst.

Nimm dir nun zwei passende Gläser und gib den Limettensaft, Agavensirup und die Minzblätter hinein. Mit einem Löffel gut umrühren und dann das Himbeerpüree hinzu geben.

Füll die Gläser mit Mineralwasser und Eiswürfeln auf und gib die Limetten und restlichen Himbeeren hinzu. Und nun heißt es Füße hoch und genießen!